AvioAcademy

NFQ

Nachtflug

ABHEBEN UND PROFESSIONELL FLIEGEN LERNEN

FLUGAUSBILDUNG MIT ERLEBNISFAKTOR

Den Gashebel in die Hand nehmen. Die Motorpower im gesamten Körper spüren. Ein kleiner Ruck und schon beginnt dein Abenteuer. Es wird ruhig und plötzlich siehst du die Welt aus einer ganz anderen Perspektive. Wolke für Wolke zieht an dir vorbei und die Eindrücke überwältigen dich. Ein Gefühl von Freiheit. Die Flügel lassen dich durch die klare Luft gleiten. Dem Himmel immer weiter entgegen. 

Wollte man das Gefühl vom Fliegen in Worte fassen, gäbe es dafür keine Sprache oder Ausdrucksform. Deshalb möchten wir von AvioAcademy Flight Training jedem das Fliegen ein Stückchen näher bringen.

Die Flugausbildung zum Privatpiloten ist etwas ganz besonderes. Als Pilot gehört man zu einer kleinen Elite, die weiß, wie die Welt von oben aussieht und wie klein die alltäglichen Probleme werden können. Für die einen ist die Fliegerei als Ausgleich zum Berufs- und Familienalltag gedacht, für die anderen ist es ein Erlebnis und natürlich auch etwas Action. 

Bist du auch eher der Typ, der sich nach Freiheit sehnt und den Kopf fast immer in den Wolken hat? Dann starte gleich noch durch und nimm den Schubhebel selbst in die Hand!

Überlandflüge

Los geht’s. Deine Nachtflugausbildung beginnt direkt mit der ersten Flugstunde. Im Vorfeld hast du am Theorieabend die wichtigsten Regelungen und Verfahren bei Nachtflügen kennengelernt und bist Profi auf diesem Gebiet. Die Ausbildung beginnt mit den ersten Überlandflügen in Flugplatznähe und später auch zu anderen spannenden Zielen. 

Platzrunden bei Nacht

Sowohl am Flugplatz Rotenburg, als auch an Verkehrsflughäfen werden gemeinsam und später auch solo Platzrunden geflogen. Die Größe der Runway und die Abfanghöhe richtig einzuschätzen ist am Anfang garnicht so leicht.

Voraussetzungen

Medizinische Flugtauglichkeit Klasse 2

PPL-A oder LAPL-A

Zuverlässigkeitsüberprüfung / ZÜP

Kosten

5 Flugstunden 995 €

Theorieunterricht 100 €

Verwaltungsgebühren 150 €

Gesamt 1245 €

Der Vorteil unserer Preisstruktur liegt in der Individualität. Du erhälst von uns eine minutengenaue Abrechnung über deine Flugstunden. Es werden nur die geflogenen Stunden abgerechnet. Das heißt, die Kosten deiner Ausbildung kannst du flexibel Steuern und verteilen sich auf die gesamte Ausbildungsdauer.

Die Gesamtkosten der Ausbildung können hiervon abweichen. Landegebühren sind individuell vom Flugschüler nach Anzahl der Landungen zu tragen. Die Anzahl der Flugstunden ist anhand der rechtlichen Vorgaben berechnet. Abweichungen durch unterschiedliche Leistungsstände vorbehalten. Zzgl. externer Prüfungsgebühren und Mitgliedsbeiträge. Es gilt immer die aktuelle Preisliste, welche in den Räumen der AvioAcademy Flight Training ausliegt. Die Preisliste auf der Webseite ist nicht bindend aktuell.

Copyright 2015 by AvioAcademy Flight Training GmbH