Deine Anmeldung zur Fluglehrerausbildung

Unverbindlich Vertragsunterlagen anfordern

1. Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Mindestens gültiger EU-FCL CPL(A) oder gültiger EU-FCL PPL(A) mit mindestens 200 Flugstunden auf Flugzeugen, davon mindestens 150 Stunden als PIC
  • Mindestens 30 Flugstunden auf einmotorigen Flugzeugen, von denen mindestens 5 Flugstunden innerhalb der letzten 6 Monate vor der Auswahlprüfung erfolgt sein müssen
  • Mindestens 10 Stunden Ausbildung im Instrumentenflug, von denen höchstens 5 Stunden auf FNPT II durchgeführt werden dürfen
  • Mindestens 20 Stunden Überlandflug als verantwortlicher Luftfahrzeugführer einschließlich 300 NM Dreieck
  • Innerhalb von 6 Monaten vor Beginn ist eine Auswahlprüfung mit einem anerkannten Ausbildungsberechtigten FI-I abzulegen. (Können wir dir zum Festpreis anbieten)  
  • Bestandene CPL Theorieprüfung (alternativ wird der FI mit der Einschränkung LAPL only ausgestellt)

2. Theorieunterricht


Option 1 - Fluglehrertheorielehrgang (2 Wochen) 

Die Theorieausbildung erfolgt in einem zweiwöchigen Lehrgang vor Ort oder per Online-Schulung (Zoom/Microsoft Teams®) in Kleingruppen von maximal 6-8 Teilnehmern. Inhaltlich geht es um die Vermittlung von didaktischen Fähigkeiten, Lern- und Lehrmethoden sowie die fachlich notwendigen Qualifikationen als Fluglehrer. Außerdem müssen mehrere Briefings, Lehrproben und De-Briefings vorbereitet und präsentiert werden.

Ohne Aufpreis


Option 2 - Individualschulung während der praktischen Ausbildung 

Die Theorieausbildung erfolgt parallel zur praktischen Ausbildung vor und nach den Flügen. Die Termine erfolgen in Absprache mit dem Fluglehrer und können individuell an die eigenen terminlichen Vorstellungen angepasst werden.

Aufpreis 1400,- EUR inkl. 19% MwSt.


 

3. Praktische Flugausbildung


Option 1 - Fast Track Ausbildung
(2x3 Tage oder 3x2 Tage)

Die praktische Flugausbildung erfolgt nach Absprache mit dem verantwortlichen Lehrer in 2x3 Tagen oder 3x2 Tagen um das Ausbildungsziel zügig zu erreichen. Die Termine werden vorbehaltlich der Wetterbedingungen und der Verfügbarkeit der Ausbildungsflugzeuge gemacht.


Option 2 - Individuelle Terminvergabe
(Dauer 3-6 Monate)

Die praktische Flugausbildung erfolgt nach Absprache mit dem verantwortlichen Lehrer in nicht festgelegten Abständen. Der Schüler ist für die Terminvereinbarung mit dem Lehrer verantwortlich. Die praktische Ausbildung muss innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen werden.


Option 3 -Eigenes Flugzeug
(Dauer individuell)

Die praktische Flugausbildung erfolgt auf dem eigenen Flugzeug in Absprache mit dem verantwortlichen Fluglehrer. Das Flugzeug muss die Anforderungen an ein Schulflugzeug erfüllen (Doppelsteuer, Sitzplatzunfallversicherung, Eintragung des Fluglehrers als PIC usw.) 

Rabatt -3.500,- EUR inkl. 19% MwSt.


 

4. Wie geht es weiter?

Nach dem Absenden des Antrages schicken wir dir innerhalb von 48h per Email einen vorausgefüllten Mitgliedsantrag zu. Diesen schickst du uns postalisch oder digital signiert zurück. Bis dahin ist alles für dich unverbindlich. Nachdem du von uns die Bestätigung über den Eingang des Ausbildungsvertrages bekommen hast, vereinbaren wir gerne Termine mit dir und schlagen dir auch eine kleine Terminauswahl vor.

Wir freuen uns auf dich!